Monthly Archives: November 2008

Write arabic even if you don’t have arabic keyboard !!

Hi All,

I had a problem few days ago,I was working on a laptop with English Only characters and i can’t write arabic character because i can’t memorize the location of arabic keys.

One of my friends sent me a very good site which you can write your word in english and it will be converted to Arabic word representation,then you can (copy) take this word and search on Live.come with it for example.

I want to get this word written in arabic : Shahr,write it on this site it will be converted to : شهر



Wonderful site url :
http://www.yamli.com/editor/ar/




Regards,
Mostafa arafa

Microsoft Chart Controls for ASP.NET and Windows Forms

Now Microsoft Chart controls Add-on for Microsoft Visual Studio 2008 can be used for charting needs.

Prerequisite: Microsoft Visual Studio 2008 SP1 and Microsoft Chart Controls for Microsoft .NET Framework 3.5.

For sample Environment for Microsoft Chart Controls check here. The sample environment contains over 200 samples for both ASP.NET and Windows Forms.

See the following related links:

 

There are lots of third party Chart Controls available for ASP.NET as well, please check here.


Shahed Khan
CEO Simplexhub
Co-Founder PageFlakes
Founder Smart Code Generator



Exchange Server 2007: Anpassen der EdgeTransport Konfiguration – AgentLog

Exchange Server 2007 bietet mit der Edge Transport-Rolle ein ideales Gateway fĂĽr die Abwicklung des E-Mail-Verkehr von und nach extern. Wer den E-Mail-Verkehr analysieren muss – und das wird ĂĽber lang oder kurz jeden Treffen, der diese Rolle verwendet – sollte ĂĽber die einzelnen Protokollierungsoptionen Bescheid wissen.

Heute möchte ich kurz auf das AgentLog hinweisen. Dieses Log liegt standardmäßig %programfiles%MicrosoftExchange ServerTransportRolesLogsAgentLog.

Folgende Spalten/Daten werden protokolliert und stehen als Felder zur VerfĂĽgung:

Timestamp

Die Uhrzeit des Protokolleintrags.

ConnectorName

CN des Connectors, der die Nachricht empfangen hat.

SessionId

Die IP-Adresse der SMTP-Sitzung.

IPAddress

Die IP-Adresse des die Verbindung herstellenden Servers.

MessageId

Die Nachrichten-ID von Microsoft Exchange Server 2007.

P1FromAddress

Das P1-Feld “Von:” der Nachrichtenkopfzeile (Nachrichtenumschlag)

P2FromAddresses

Das P2-Feld “Von:” der Nachrichtenkopfzeile (Nachrichtenumschlag)

Recipients

Die Nachrichtenempfänger.

Agent

Der Name des Agents, der die Aktion aufruft.

Event

Das Ereignis, fĂĽr das die Aktion durchgefĂĽhrt wurde.

Action

Die ausgefĂĽhrte Aktion (ganze Zahl).

SmtpResponse

Die Antwort, die ggf. an den Aufrufer gesendet wird.

Reason

Der BegrĂĽndungscode, der vom Agent bereitgestellt wird.

ReasonData

AusfĂĽhrliche Beschreibung durch den Agent.

Ein Eintrag könnte so aussehen:

2008-11-30T04:47:32.321Z, 08CB1EB6D0AF0884,172.19.72.86:25,217.12.148.135:59672, 217.12.148.135,,EdwinasplotchySalter@ncat.org,,webmaster@msisafaq.de,1,Connection Filtering Agent,OnRcptCommand,RejectCommand,550 5.7.1 Message refused due to listing at ix.dnsbl.manitu.net,BlockListProvider,iX,

Mit dem Exchange-Managementshell-Befehl Get-AgentLog kann man das Log auswerten. NatĂĽrlich spricht nichts dagegen, es auch im Texteditor anzeigen zu lassen. Ich nutze dazu fast immer BareTail.

Beim Arbeiten mit dem AgentLog fiel mir anfangs gleich auf, dass es maximal 10MB groĂź wird und nach 30 Tagen gelöscht wird. Etwas unglĂĽcklich…

Aber zum Glück kann man seit SP1 daran einiges ändern. Dazu gibt es einige Parameter, die man in der Datei %programfiles%MicrosoftExchange ServerBinEdgeTransport.exe.config angeben kann:

<add key=”AgentLogEnabled” value=”system.boolean” />
<add key=”AgentLogMaxDirectorySize” value=”system.int32″ />
<add key=”AgentLogMaxFileSize” value=”system.int32″ />
<add key=”AgentLogMaxAge” value=”system.timespan” />

Standardmäßig enthält die Datei EdgeTransport.exe.config nur den Schlüssel AgentLogEnabled. Alle anderen Schlüssel müssen hinzugefügt werden.

Folgende Werte stehen zur VerfĂĽgung:

AgentLogEnabled

System.Boolean

Dieser Schlüssel ist standardmäßig in der Datei EdgeTransport.exe.config vorhanden. Gültige Werte für diesen Schlüssel sind true oder false. Der Standardwert ist true.

AgentLogMaxDirectorySize

System.Int32

Dieser Schlüssel ist in der Datei EdgeTransport.exe.config standardmäßig nicht vorhanden. Der Wert dieses Schlüssels gibt die maximale Größe des Verzeichnisses AgentLog in Byte an. Wird dieser Wert überschritten, wird die älteste Protokolldatei im Verzeichnis gelöscht und eine neue Protokolldatei erstellt.

Wird dieser SchlĂĽssel nicht festgelegt, beträgt der Standardwert in Exchange 2007 RTM und Exchange 2007 SP1 “250 MB”, bzw. 262144000 Byte (250*1024*1024).

AgentLogMaxFileSize

System.Int32

Dieser Schlüssel ist in der Datei EdgeTransport.exe.config standardmäßig nicht vorhanden. Der Wert dieses Schlüssels gibt die maximale Größe (in Byte) für jede einzelne Protokolldatei im Verzeichnis an. Wenn eine Protokolldatei die maximale Größe erreicht, wird eine neue Protokolldatei erstellt.

Wird dieser SchlĂĽssel nicht festgelegt, beträgt der Standardwert in Exchange 2007 RTM und Exchange 2007 SP1 “10 MB”, bzw. 10485760 Byte (10*1024*1024).

AgentLogMaxAge

System.TimeSpan

Dieser Schlüssel ist in der Datei EdgeTransport.exe.config standardmäßig nicht vorhanden. Der Wert dieses Schlüssels legt das Höchstalter für eine bestimmte Protokolldatei fest. Überschreitet eine Protokolldatei ihr Höchstalter, wird sie gelöscht.

Der SchlĂĽssel verfĂĽgt ĂĽber den Systemtyp TimeSpan.. Der Wert dieses SchlĂĽssels kann als Zeichenfolge im Format d.hh:mm:ss.ff angegeben werden, wobei d die Tage, hh die Stunden, mm die Minuten, ss die Sekunden und ff die Bruchteile einer Sekunde angibt.

Wird dieser SchlĂĽssel nicht festgelegt, beträgt der Standardwert in Exchange 2007 RTM und Exchange 2007 SP1 “30 Tage”, bzw. 30.00:00:00.00.

In meinen Edge Transport-Installationen schaut der entsprechende Abschnitt immer so aus:

<add key=”AgentLogMaxDirectorySize” value=”2621440000″ />
<add key=”AgentLogMaxFileSize” value=”31457280″ />
<add key=”AgentLogMaxAge” value=”90.00:00:00.00″ />

Das heisst, ein einzelnes AgentLog-File kann bis zu 30MB groß werden, wird 90 Tage aufgehoben und das ganze Verzeichnis kann maximal 2,5 GB groß werden. Damit komme ich gut zurecht. Ergänzend dazu gibt es einen robocopy-Befehl, der die LogFiles auf einen zentralen Archiv-Server kopiert.

Weitere Informationen:

Viele GrĂĽĂźe
Dieter


Dieter Rauscher
MVP Forefront

Buchvorstellung: Windows Vista: Die besten Tipps, Tricks & Techniken

Heute möchte ich euch auf ein Buch aufmerksam machen, das seit einigen Tagen verfügbar ist:

Windows Vista: Die besten Tipps, Tricks & Techniken von Dominik Berger, Olaf Engelke, Marc Grote und Birger Stöckelmann.

Über 800 Seiten mit den besten Tipps, Tricks & Techniken beim Einsatz von Windows Vista: Wie Sie Vista besser, schneller, sicherer und persönlicher machen, zeigt Ihnen dieses Buch. Problem-Lösungen für die verschiedensten Stolper-Fallen finden Sie hier genauso wie weitgehend unbekannte Kniffe, um die Möglichkeiten von Vista Ihren Wünschen noch weiter anzupassen.

Dieses Buch zeigt Ihnen auch, wie Sie schneller und effizienter arbeiten können und zudem auch echt geniale Erweiterungen nutzen. NatĂĽrlich darf die Unterhaltung zu Hause oder unterwegs nicht fehlen – auch hierfĂĽr gibt es die besten Tipps! FĂĽr Poweruser und Enthusiasten wurden die besten Tweaks zusammengestellt, um noch mehr aus Vista herauszuholen.

Diese Fundgrube von fast 300 Lösungen fĂĽr die verschiedensten Aufgabenstellungen möchte kein Vista-Anwender vermissen. Auch wenn sehr viel mit Vista zu tun haben – in diesem Buch finden Sie sicher viele, Ihnen zuvor unbekannte Techniken.

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit hier.

Viele GrĂĽĂźe
Dieter


Dieter Rauscher
MVP Forefront

Videocast: De olho no Gerenciamento 002 (30.11.2008)

E é pelo segundo domingo consecutivo que eu trago para vocês visitantes do meu blog as notícias da semana sobre gerenciamento com tecnologias Microsoft no formato de uma Videocast. Obrigado pelas críticas e sugestões, vou aos poucos colocando todas em prática para tentar deixar esta iniciativa cada vez melhor. E nesta semana pudermos ver um pouco sobre:


 


·         System Center Service Manager Beta 1


Nova versão liberada para download, feita com base nas melhores práticas de gerenciamento de serviços. Próxima versão beta prevista para a metade de 2009.


 


https://connect.microsoft.com/SelfNomination.aspx?ProgramID=2733&pageType=1&SiteID=446


 


·         Offline Virtual Machine Servicing Tool 2.0


Verão RTM da ferramenta que se integra ao SCVMM 2007 e 2008 para manter máquinas virtuais em modo offline sempre atualizadas com o Windows Updates.


 


 


http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=110333


 


·         Hyper Green


Ferramenta gratuita para auxílio no planejamento de corte de custos e consumo de energia.


 


http://www.hyper-green.com/


 


Fiquem agora com mais uma edição do vídeo:


 


[View: http://video.msn.com/video.aspx?vid=f6f86f09-54e1-49e0-bd68-912340b33eba]


 


Abraços,


 


Cleber Marques


Microsoft Most Valuable Professional (MVP)
Projeto MOF Brasil: Simplificando o Gerenciamento de Serviços de TI
www.mof.com.br | www.clebermarques.com | www.clebermarques.com.br

Follow me on Twitter?

In a bid to keep up with friends and suchlike I have joined Twitter. I can’t promise much in the way of earth shattering Tweets but I’m sure it will be a mildly entertaining read.


So, if you want to follow me please tune your browsers to this URL – http://twitter.com/g_barnett.


Probably worth noting that the Tweets I make will not necessarily be on .NET. Follow me at your own peril! ;-)

Coding4Fun Book News and Preview

9780596520748_catI received my first copy of the book on Friday afternoon and it looks great!  It is now also listed as “In Stock” on Amazon.  Additionally, there is now a Google Preview of the book If you’d like to see a preview of the book, you can do so by clicking the Google Preview link below, or navigating directly to the Google Book Search page for this book.

I can’t think of a better holiday gift for the geek in your family than this.  But, I may be a bit biased…


GBS_insertPreviewButtonPopup(‘ISBN:9780596520748′);

Head Banger Is Now Available on Xbox LIVE Community Games

xboxboxart Several friends and I work together to write “indie” video games under the brand Ganksoft EntertainmentYou may recall that for Maker Faire 2007, we created a very simple rhythm-based music game (think Rock Band or Dance Dance Revolution) using XNA called Head Banger.

With Microsoft’s official release of Xbox LIVE Community Games with the New Xbox Experience, we decided to blow the dust off of Head Banger, add a couple songs, integrate it bit more with Community Games and XNA 3.0 and release it.  It is now available for purchase for 200 Microsoft Points (or, as with all Arcade and Community games, there’s a free trial) straight from the Community Games section of the Games Marketplace on your Xbox 360.  It will be listed under New Releases for a little while, otherwise you can go to All Games and then the letter H to find it.  Additionally, you can view the official Marketplace page on the new web-based Xbox LIVE Marketplace site.

Please give the trial a go and let us know what you think!  And, if you think it’s worth 200 points ($2.50), we’d be happy to have you purchase it so it will move up the “popularity” list.  Thanks!

 screen1_Web

December XPClub Meeting

The next meeting is on the 10th of December at Victoria Hotel in central Leeds at 7pm as usual.

The speaker is Gary Short who is speaking on Design Patterns. Come to this free event to find out more about this vital subject to developers in any language from an excellent speaker.

As an added bonus we will all head off to Leeds Christmas Market, to have some wurst, sauerkraut and continental lager.

RunAsAdmin explorer shim: nueva Beta

Nueva beta de RunASAdmin

La Beta de RunAsAdmin Explorer Shim V2 beta10 se ha liberado!

Una herramienta para usar cuentas sin privilegios y aplicarlos si se necesitan, o al revés, usar cuentas con privilegios y lanzar programas con cuentas sin ellos.

Recent Comments

Archives