Windows 7 jetzt doch mit mehreren Browsern?

Nachdem die EU – Kommission sich mit der Microsoft Variante, Windows 7 ohne Browser auszuliefern nicht zufrieden gezeigt hatte macht Microsoft nun einen neuen Vorschlag. Ursprünglich sollte der Internetexplorer als Windows Feature kommen und über die Systemsteuerung, Programme aktivierbar / installierbar sein. Da die EU-Kommission diesen Vorschlag nicht gutgeheissen hat wurde von Microsoft vorgeschlagen, Windows 7 ohne Browser auszuliefern. Auch dieser Vorschlag fand bei den Kommissaren keine Unterstützung, so das sich Microsoft nun einen weiteren Vorschlag macht wie das Problem aus der Welt geschafft werden kann. Lt. einem Eintrag auf dem Windows 7 Blog von Daniel Melanchthon soll der Anwender ‘ballot screens’ eingeblendet bekommen und dort auf die Auswahl an alternativen Browsern  bzw. Links zu den Installationsseiten im Internet bekommen. Mehr Informationen bekommt ihr unter folgenden Links:

Ich lass mich da gar nicht beeindrucken. Meine Windows 7 Installation am 06.08.2009 wird auf jeden Fall mit IE 8 installiert.

Viele Grüße

 

Walter Steinsdorfer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>