Nachtrag zum Exchange User Group Meeting vom 22.01.2010

Im Exchange User Group Meeting am letzten Freitag hatten wir Ferrari zu Gast. Einige Teilnehmer haben sich die Folien zu dem Vortrag gewünscht, die ich hier zum Download zur Verfügung stelle. Vielen Dank an Johann Deutinger für die Überlassung der Folien.

Im zweiten Teil des Abends ging es um OCS und UM, hier gab es einige gute Hinweise von Alp Babayigit die ich nicht vorenthalten möchte:

è Known-Issues zu OCS 2007 R2

Live Meeting 2007

è Microsoft Unified Communications Open Interoperability Program – http://technet.microsoft.com/en-us/office/bb735838.aspx

HaHardware Load Balancer for OCS 2007 R2 – http://technet.microsoft.com/de-de/office/ocs/cc843611(en-us).aspx

Phones and Devices Optimized for Microsoft Office Communicator – http://technet.microsoft.com/en-us/bb970310.aspx

OCS-Sizing Requirements

Exchange Connectivity Analyser

Erwähnt wurde auch die Exchange Connectivity Testseite des Microsoft Exchange Teams, diese ist hier zu finden.

Viele Grüße

Walter Steinsdorfer

    Exchange Logfile Analyser

    Das Exchange-Team hat einen wie ich finde vernünftigen Logfile-Analyser für Exchange 2007 und Exchange 2010 herausgebracht. Das Tool ist in der Lage verschiedene Logfiles der beiden oben genannten Exchange – Versionen zu analysieren. Für kleinere Umgebungen zur Analyse genau das richtige um einmal zu bewerten wie der Emailverkehr eigentlich wirklich aussieht. Der Exchange Logfile Analyser kommt zwar auch mit größeren Datenmengen zurecht, hier empfiehlt sich meines Erachtens aber eher der Einsatz einer Automatisierteren Lösung. Hier gehts zum Download.


    Viele Grüße


     


    Walter Steinsdorfer

    Außerplanmäßige Sicherheitsaktualisierungen geplant

    Wie ein Microsoft Mitarbeiter in seinem Blog jetzt offiziell bekannt gab wird es in den nächsten Tagen ein Außerplanmäßiges Update für alle IE-Versionen geben. Die Lücke ist relativ kritisch, da es mit recht einfachen Mitteln zu einer Übernahme des Rechners kommen kann. Versuche meinerseits haben übrigens gezeigt, das der Schadcode z.B. durch die Microsoft Security Essentials Lösung abgefangen wird. Trotzdem sollte man nicht alleine darauf vertrauen sondern nach Erscheinen des Updates möglichst schnell die Lücke schließen.


    Viele Grüße


    Walter Steinsdorfer

    Verschiedene Exchange-Versionen, welches Management-Tool kann ich verwenden

    Oft wird in Newsgroups oder Foren die Frage gestellt, mit welchem Tool in gemischten Exchange-Umgebungen was verwaltet werden kann/soll. In einem neuen Artikel auf dem Exchange-Teamblog wurde darauf eingegangen und die Frage ausführlich beantwortet. Dort ist für die Exchange Versionen ab Exchange 2003 genau beschrieben welche Konsole für welche Version eingesetzt werden muß, bzw. welche unterstützt wird.

    Viele Grüße

     

    Walter Steinsdorfer