Exchange 2010 und der Single Instance Store

Ross Smith IV aus der Exchange Produktgruppe hat in einem Blogposting auf der MSExchangeteamseite genau erklärt warum es unter Exchange 2010 keinen Single Instance Store mehr gibt. Der Artikel erklärt sehr anschaulich das man die für große Postfächer notwendige Performance nur dadurch gewinnt, zeigt auch den historischen Hintergrund auf und geht ein wenig darauf ein warum der SIS ab und zu Überbewertet wird.


Viele Grüße


 


Walter Steinsdorfer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>