Today is geek day ;-)

es gibt Gerüchte das heute die Windows 8 consumer preview zum Download zur Verfügung gestellt wird. Wer die schon vor einigen Monaten zur Verfügung gestellte Developer Preview gesehen hat ist sicher neugierig was sich in der Zwischenzeit getan hat. Ich bin jedenfalls sehr gespannt.


Edit: Hier gehts zum Download: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/consumer-preview 


Have Fun!


Viele Grüße


 


Walter Steinsdorfer


 

Security Updates für Februar stehen zur Verfügung

Microsoft hat wie jeden 2. Dienstag einige Updates veröffentlicht. Diesesmal sind einige kritische dabei, die unbedingt beachtet werden sollten. Hier die Zusammenfassung:

MS12-008
Sicherheitsanfälligkeiten in Windows-Kernelmodustreibern können Remotecodeausführung ermöglichen (2660465)
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit und eine öffentlich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows. Die schwerwiegendere dieser Sicherheitsanfälligkeiten kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine Website besucht, die speziell gestaltete Inhalte enthält, oder wenn eine speziell gestaltete Anwendung lokal ausgeführt wird. Ein Angreifer kann Benutzer nicht zum Besuch einer Website zwingen. Der Angreifer muss stattdessen den Benutzer zum Besuch dieser Website verleiten, z. B. indem er den Benutzer dazu auffordert, in einer E-Mail oder einer Instant Messenger-Nachricht auf einen Link zur Website des Angreifers zu klicken.

MS12-010
Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer (2647516)
Dieses Sicherheitsupdate behebt vier vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Internet Explorer. Die schwerwiegendsten Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite mit Internet Explorer anzeigt. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeiten erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der lokale angemeldete erlangen. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten.

 

MS12-013
Sicherheitsanfälligkeit in Bibliothek der C-Laufzeit kann Remotecodeausführung ermöglichen (2654428)
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows. Die Sicherheitsanfälligkeit kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Mediendatei öffnet, die auf einer Website gehostet wird oder als E-Mail-Anlage gesendet wurde. Ein Angreifer, der die Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte erlangen wie der lokale Benutzer. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten.

 

MS12-016
Sicherheitsanfälligkeiten in .NET Framework und Microsoft Silverlight können Remotecodeausführung ermöglichen (2651026)
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine öffentlich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit und eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft .NET Framework und Microsoft Silverlight. Die Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung auf einem Clientsystem ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite in einem Webbrowser anzeigt, der XAML-Browseranwendungen (XBAPs) oder Silverlight-Anwendungen ausführen kann. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten.

 

MS12-009
Sicherheitsanfälligkeiten im Treiber für zusätzliche Funktionen können Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2645640)
Dieses Sicherheitsupdate behebt zwei vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Windows. Die Sicherheitsanfälligkeiten können eine Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen, wenn ein Angreifer sich bei dem System eines Benutzers anmeldet und eine speziell gestaltete Anwendung ausführt. Ein Angreifer benötigt gültige Anmeldeinformationen und muss sich lokal anmelden können, um diese Sicherheitsanfälligkeiten auszunutzen.

 

MS12-011
Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft SharePoint können Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2663841)
Dieses Sicherheitsupdate behebt drei vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft SharePoint und Microsoft SharePoint Foundation. Diese Sicherheitsanfälligkeiten können Erhöhung von Berechtigungen oder Offenlegung von Information ermöglichen, wenn ein Benutzer auf eine speziell gestaltete URL klickt.

 

MS12-012
Sicherheitsanfälligkeit in Farbsystemsteuerung kann Remotecodeausführung ermöglichen (2643719)
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows. Die Sicherheitsanfälligkeit kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine gültige Datei (z. B. eine ICM- oder ICC-Datei) öffnet, die sich im gleichen Verzeichnis befindet wie eine speziell gestaltete DLL-Datei (Dynamic Link Library). Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der angemeldete Benutzer erlangen. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten.

 

MS12-014
Sicherheitsanfälligkeit im Indeo-Codec kann Remotecodeausführung ermöglichen (2661637)
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows. Die Sicherheitsanfälligkeit kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine gültige Datei (z. B. eine AVI-Datei) öffnet, die sich im gleichen Netzwerkverzeichnis befindet wie eine speziell gestaltete DLL-Datei (Dynamic Link Library). Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, kann als angemeldeter Benutzer beliebigen Code ausführen. Ein Angreifer kann dann Programme installieren, Daten anzeigen, ändern oder löschen oder neue Konten mit sämtlichen Benutzerrechten erstellen. Wenn ein Benutzer mit administrativen Benutzerberechtigungen angemeldet ist, kann ein Angreifer vollständige Kontrolle über ein betroffenes System erlangen. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten.

 

MS12-015
Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Visio Viewer 2010 können Remotecodeausführung ermöglichen (2663510)
Dieses Sicherheitsupdate behebt fünf vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office. Die Sicherheitsanfälligkeiten können eine Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Visio-Datei öffnet. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der angemeldete Benutzer erlangen. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten.

Happy patching

Viele Grüße

 

Walter Steinsdorfer

Exchange 2010 Service Pack 2 Rollup 1 ist da

und behebt einige wichtige Fehler. In dem dazugehörigen KB-Artikel sind 58 behobene Probleme verlinkt! Insbesondere das Problem mit den immer größer werdenden Datenbanken (reclaiming space problem) ist behoben, und einer der mit persönlich wichtig ist: Outlook Regeln aufgrund von Adresslisten sind wieder möglich.

Es hat sich viel getan mit Rollup 1, also wie immer:

  • KB-ARtikel lesen
  • Testen
  • Einspielen

Hier gehts zum Artikel auf dem Exchange Team Blog, hier zum Download von Ru 1.

Happy patching.

 

Viele Grüße

 

Walter Steinsdorfer

Exchange User Group Meeting am 30.03.2012

Das nächste Exchange User Group Meeting wird am 30.03.2012 stattfinden. Es gibt auch bereits eine Agenda:


Agenda für das Exchange User Group Meeting:


18:30 Uhr Begrüßung/Networking


18:45 Uhr iPad & Co sicher managen mit Microsoft Exchange 2010


20:15 Uhr Networking


20:30 Uhr  Prof. Bräutigam spricht über “Recht in der Cloud”


21:30 Uhr Networking


22:00 Uhr Abschlußbesprechung, Termine nächste Meetings


Gerhard Göschl von der Microsoft Niederlassung in Österreich wird wieder in der Wiener Niederlassung ein Lync Online Meeting für alle organisieren die nicht den weiten Weg nach München reisen können. Wer also näher an Wien wohnt kann von dort aus teilnehmen. Einzige Vorbedingung wäre die Anmeldung bei mir.


Das Meeting wird wie immer auch Online übertragen, die Einladung verschicke ich gerne auf Anforderung. Wer auf der Mailingliste der Exchange User Group ist bekommt diese automatisch zugeschickt.


Das User Group Meeting findet bei Microsoft in Unterschleißheim im Raum Saturn statt. Wer kommen möchte kann sich einfach bei mir per Email anmelden.


Viele Grüße


Walter Steinsdorfer