Category Archives: 16478

Office 365 wird verbessert

Heute hat mich die Nachricht erreicht das es bei Office 365 eine Wartung geben wird:

Durch die Aktualisierung von Office Web Apps werden Bearbeitung, Zusammenarbeit und Geräteunterstützung verbessert
In Kürze stellen wir ein Serviceupdate mit neuen Funktionen für SharePoint Online bereit. Es ist kein Verwaltungsaufwand Ihrerseits notwendig, um sich auf dieses Serviceupdate vorzubereiten.
Neue Funktionen in Office Web Apps
Mit einer webbasierten Version von Word, PowerPoint, Excel und OneNote können Sie Office-Dokumente beinahe von jedem Standort aus anzeigen, bearbeiten und mit anderen zusammen daran arbeiten. Sie erhalten durch das neueste Update zusätzliche Steuerelemente zur Bearbeitung und Formatierung. Zudem erweitern wir die Szenarien für die gemeinsame Dokumenterstellung in Web Apps. Eine erweiterte Unterstützung von Geräten ermöglicht nun sogar die einfachere Bearbeitung über Tablets. Informationen zu den neuen Funktionen.
Was Sie während des Serviceupdates erwartet
Wir möchten Sie darüber informieren, dass es möglich ist, dass drei kleinere Einschränkungen während des geplanten Wartungszeitraums vom 07 November 2012 bis zum 14 November 2012 auftreten können. Wir werden Ihnen 24 bis 48 Stunden vor Beginn des Wartungszeitraums eine weitere E-Mail zur Erinnerung schicken.

1. Es kann vorkommen, dass administrative Funktionen (wie das Gewähren von Berechtigungen oder die Erstellung neuer Dokumentbibliotheken) vorübergehend deaktiviert sind. Es handelt sich generell um kurze Störungen, die allerdings auch bis zu 30 Minuten anhalten können.

2. Neue Dokumente, die zwischen dem 07 November 2012 und dem 14 November 2012 zu SharePoint hinzugefügt werden, werden während des Wartungszeitraums nicht für die Suche indexiert. Die Indexierung wird am 14 November 2012 fortgesetzt. Dokumente, die während des Wartungszeitraums indexiert wurden, werden ebenfalls zu diesem Zeitpunkt indexiert.

3. SharePoint-Inhalte sind für bis zu 30 Minuten schreibgeschützt. Dies wird lediglich einmal vorkommen.

Unterstützung von Internet Explorer 7 läuft aus
Internet Explorer 7 ist nicht mit den Updates für Office Web Apps kompatibel. Um eine optimale Benutzererfahrung zu erzielen, sollten Benutzer von Office 365 einen modernen Webbrowser verwenden.

Wer also noch IE 7 verwendet, bitte updaten. Und zwischen dem 07.11. und 14.11 ein bischen Nachsichtig sein wenn in Sharepoint Office 365 nicht gleich alles klappt, Updates müssen leider nun mal sein.

Viele Grüße

 

Walter Steinsdorfer

DirSync–Tool jetzt auch in 64 Bit

Um eine vollständige Cloud Hybrid Lösung aufzubauen müssen die User ja irgendwie in das dortige AD gelangen. Dazu gibt es schon immer das DirSync-Tool. Das DirSync-Tool gibt es jetzt endlich auch in einer 64 Bit – Version für 64 Bit Server.

  • 32 Bit Version DirSync-Tool.
  • 64 Bit Version Dirsync-Tool: Steht auf Office 365 zur Verfügung unter:
      1. In the header, click Admin.
      2. On the Admin page, in the left pane, click Users.
      3. At the top of the Users page, click the link next to Active Directory synchronization.
      4. Under step 4, select Windows 64-bit version, and then click Download.

So sieht das auf der deutschen Seite aus:

image

 

Viel Spass beim Syncronisieren.

Viele Grüße

 

Walter Steinsdorfer

Lync-Konferenzen in Deutschland mit Office 365

vielleicht hat ja der eine oder andere schon von Office 365  gehört. Neben Exchange und Sharepoint ist dort auch Lync enthalten. Wer Lync von On-Premise Installationen kennt wird schnell feststellen, daß Teilnehmer, die in Deutschland ihren Wohnsitz haben (und nicht nur hier) einigen Einschränkungen unterworfen sind. In Meetings mit mehr als 2 Teilnehmern sind momentan weder Ton noch Video möglich. Das hat wohl rechtliche Hintergründe, eine Auflistung in welchen Ländern Einschränkungen vorhanden sind findet ihr hier: About Licencing Restrictions

 

Viele Grüße

Walter Steinsdorfer

MVA, huch was ist denn das?

MVA ist die Microsoft Virtual Academy. Hier hat Microsoft virtuelle Schulungen eingestellt. Das beste daran ist das die Kurse kostenlos bereitgestellt werden. Das einzige was man zur persönlichen Fortbildung benötigt ist also ein Internetzugang. Hier noch eine kurze Erläuterung von Microsoft zu MVA:


Video-Tutorials und ein modulares Lernstufen-System erlauben ein Lernen nach eigenen Bedingungen. Das Angebot wird schrittweise ausgebaut, in Kürze um lokale und lokalisierte Inhalte ergänzt und dreht sich momentan um Themen wie: Windows Azure, Office 365, Aufbau und Verwaltung einer Private Cloud, Virtualisierung mit Hyper-V.


Hier nochmal der Link zu MVA.


Viel Spass bei der Weiterbildung!


Viele Grüße


 


Walter Steinsdorfer