Nachlese zum ISA Server User Group Treffen in Unterschleissheim

Am Donnerstag, 20. September 2007, traf sich wieder die ISA Server User Group in Unterschleißheim. Wir Referenten (Christian Gröbner, Andreas Hecker und ich) freuten uns, 21 Teilnehmer begrüßen zu dürfen – und das trotz des parallel stattgefundenen Fußballspiels FC Bayern gegen Lissabon. Man muss eben Prioritäten setzten.


An dieser Stelle möchte ich mich wieder bei Microsoft Deutschland ganz herzlich für die Unterstützung bedanken!


Diesmal haben wir uns auf zwei technische Themen beschränkt. Zuerst erklärte Christian, wie man Outlook über HTTPS mit einem Exchange Server verbinden kann, ohne wie bei einer Standardauthentifizierung üblich bei jedem Start ein Kennwort eingeben zu müssen. Dabei zeigte Christian auch, was man alles für Outlook Anywhere bei Exchange Server 2007 berücksichtigen muss. Ein Ausflug zu SAN-Zertifikaten beendete den ersten Teil des Abends.


Nach einer kurzen Stärkung zeigte Andreas die Unterschiede zwischen der Enterprise Edition und der Standard Edition von ISA Server 2006. Er ging dabei detailliert auf die Installation und Konfiguration der Enterprise Edition und die Unternehmensrichtlinien ein. Vielen Dank an Andreas, dass er nun schon zum zweiten Mal einen Gastvortrag übernommen hat.


Das nächste Treffen ist für den 06. Dezember 2007 geplant. Wir würden uns wieder über eine zahlreiche Teilnahme freuen. Wir sind uns bewusst, dass es der Nikolaustag ist. Lasst euch überraschen….


Viele Grüße
Dieter


Dieter Rauscher
MVP ISA Server