ISA Server 2006 HTML Error Message Language Pack verfuegbar

Wenn ISA Server 2006 eine Fehlerseite an den Client liefern muss, weil zum Beispiel die angefragte Webseite nicht erreichbar ist, entspricht die Sprache der Fehlerseite der Installationssprache des ISA Servers. In manchen Umgebungen ist es jedoch erforderlich, eine andere Sprache zu verwenden. Genau dafür bietet Microsoft nun ein "Language Pack" an, in dem die Fehlerseiten in den Sprachen Brazilian Portuguese, Chinese Simplified, Chinese Traditional, Englisch, Franzöisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch und Spanisch enthalten sind. Nach dem Entpacken der heruntergeladenen Datei werden die Fehlerseiten standardmäßig im Verzeichnis C:\Programme\Microsoft ISA 2006 ErrorHtmls Language Pack gespeichert. Darunter befinden sich die jeweiligen sprachabhängigen Verzeichnisse. Kopieren Sie zum Beispiel den Inhalt des Verzeichnisses \ger in das Verzeichnis c:\Programme\Microsoft ISA Server\ErrorHtmls (abhängig von Ihrer individuellen Installation) und starten Sie den Firewalldienst neu.

Die Fehlerseiten liegen immer im Doppelpack für intern und extern vor. Die Fehlerseiten, die an den externen Client geliefert werden, heissen xxr.htm, wobei xx für die Fehlernummer steht. Bei internen Fehlerseiten entfällt das r im Dateinamen.

Sie können die Fehlerseiten auch individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen und zum Beispiel mit Ihrem Logo versehen. Eine einfache Beschreibung liegt dem Language Pack bei.

Das ISA Server 2006 HTML Error Message Language Pack kann hier heruntergeladen werden.

Viele Grüße
Dieter


Dieter Rauscher
MVP ISA Server