[Launch] Tag 1

Und schon ist der erste Tag des Launch von Windows Server 2008 und Co. vorbei. Ein langer Tag mit vielen interessanten und kniffligen Fragen, vielen Teilnehmern und einer netten Party zum abzappeln am Abend. Aber der Reihe nach….

Um 07:30 ging’s für mich los mit Registrierung, ATE-Einweisung und vorbereiten der Demomaschinen. Das dauerte etwas länger, weshalb ich mir nur von der Keynote berichten lassen konnte. Mehr als 7000 Teilnehmer! Größer als die TechEd in Barcelona :-) Gut gemacht!

Ansonsten war ich zusammen mit meinen beiden MVP-Kollegen Marc Jochems und Stephan Schmidt gemeinsam und auch abwechselnd am ATE-Stand für Exchange und OCS. Natürlich hatte ich auch die Gelegenheit, drei Sessions anzuhören, die sehr gut besucht waren! Leider sind die Wege zwischen den Hallen und Vortragsräumen etwas lang. Naja, Bewegung hat noch nie geschadet ;-)

Am ATE-Stand gab es viele interessante und knifflige Fragen zu diskutieren und hoffentlich auch klären. Es ist halt immer etwas schwierig, wenn wir mit einem kleinen Auszug aus einer Problemgeschichte konfrontiert werden. Naja, quasi “Newsgroup live”. Aber ich liebe ja Herausforderungen.

Die Verpflegung war ganz ordentlich und wie zu Beginn erwähnt, fand heute Abend eine Party in zwei Hallen statt. In einer spielten abwechselnd die Bands  The Clogs und Skydogs, die für gute Stimmung sorgten. Anfangs dauerte es etwas, bis sich die ersten Teilnehmer auf die Tanzfläche wagten, die sich dann aber doch recht schnell füllte. Ohne Leithammel geht wohl nichts…oder lag es an den wohl 99,x% männlichen Teilnehmern?

Bin schon gespannt, was der zweite Tag morgen so alles mit sich bringt.

Viele Grüße
Dieter


Dieter Rauscher
MVP Forefront