Client fuer FCS manuell installieren

Wir setzen bei uns als Forefront Client Security für alle Desktops und einige Server ein. Und das schon seit eineinhalb Jahren. Ja, und ich bin sogar sehr zufrieden damit.

Die Clients werden wie vorgesehen per GPO und WSUS installiert. Heute hatte ich jedoch zum ersten Mal eine Windows Vista-Workstation, die einfach nicht den Client installieren wollte. GPRESULT /R zeigt an, dass die entsprechende Computerrichtlinie für FCS angewendet wird, aber Windows Update zieht einfach nicht den Client und die dazugehörenden Aktualisierungen. Da ich irgendwann nach Hause wollte, kam eine langwierige Fehlersuche nicht in Frage. Also, was tun?

Man kann den Client auch einfach manuell installieren, was dieser TechNet-Artikel gut beschreibt:

Deploying manually to each client computer

Da die GPO mit den FCS-Einstellungen ja angewendet wird, hatte der Client unmittelbar nach der Installation die richtigen Einstellungen und taucht auch im FCS-Reporting auf.

Viele Grüße
Dieter


Dieter Rauscher
MVP Forefront