Neuer Artikel auf msisafaq.de: Beheben von Protokollierungsproblemen in Forefront TMG 2010

Bei einer Installation von Forefront TMG 2010 in deutscher Sprache kommt es zu einem Problem, dass in der Protokollierung zwar der aktuelle Datenverkehr angezeigt wird, allerdings z.B. die Filteroption "Letzte Stunde" keine Ergebnisse liefert. Zunächst vermutet man hier eventuell falsch gesetzte Filter, jedoch wird man schnell feststellen, dass dem nicht so ist und das Problem an anderer Stelle zu suchen ist. Ursache des Problems sind falsche Spracheinstellungen in der SQL Express-Datenbank, die Forefront TMG 2010 für die Protokollierung verwendet. Aufgrund der Unterschiede im Datumsformat zwischen der deutschen und englischen Sprache kommt es deshalb zu Problemen in der Abfrage. Dieser Arikel beschreibt die notwendigen Schritte, um die Protokollierung von Forefront TMG 2010 wieder zum laufen zu bekommen.

Direkt zum Artikel von Christian Gröbner.

Viele Grüße
Dieter


Dieter Rauscher
MVP Forefront