Neuer Artikel auf msisafaq.de: Hinzufuegen und Entfernen weiterer Netze bei SafeSearch

Mit Update 1 für Forefront TMG 2010 wurde das neue Feature SafeSearch implementiert, mit dem es möglich ist bei den gängigen Suchmaschinen in den Ergebnissen Inhalte mit erotischen oder pornografischen Inhalten herauszufiltern. Bislang konnte diese Funktion im Browser aktiviert werden, jedoch konnte man diese dort auch wieder deaktivieren. Dadurch, dass die Anfrage über Forefront TMG 2010 gesendet wird, verändert SafeSearch automatisch die Anfrage so, dass von der Suchmaschine nur gefilterte Inhalte zurück geliefert werden. Dies macht ein Deaktivieren der Funktion im Browser des Benutzers unwirksam, da durch die SafeSearch-Funktion von Forefront TMG 2010 und nicht durch die Browserfunktion die Anfrage verändert wird. Die SafeSearch-Funktion von Forefront TMG 2010 erkennt, dass es sich bei dieser Anfrage um eine Suchanfrage einer Suchmaschine handelt und fügt der Abfrage-URL automatisch das entsprechende Suffix zur Aktivierung der sicheren Suche mit gefilterten Inhalten hinzu.

Direkt zum Artikel von Christian Gröbner.

Viele Grüße
Dieter


Dieter Rauscher
MVP Forefront