Quicken 2014 und die BahnCard Kreditkarte

Ich nutze seit 1995 die Finanzverwaltungssoftware Quicken. Da die Programmfeatures aber nicht wirklich vermehrt/verbessert werden, überspringe ich seit einigen Jahren meist immer eine Version. Deshalb arbeite ich derzeit noch mit Quicken 2014. Im Juli werde ich mir dann wahrscheinlich die 2016er Version gönnen.

Seit Mitte 2014 habe ich als BahnCard Besitzer auch die BahnCard Kreditkarte, die ja von der Commerzbank herausgegeben wird. Kostet nichts, bringt aber ein paar zusätzliche bahn.bonus Punkte.

Selbstverständlich war es mein Wunsch, auch diese Kreditkarte mit Quicken zu verwalten, sprich die Umsätze abzurufen und abzugleichen. Im Auswahlmenü von Quicken taucht sie nicht auf, bei Verwendung der Vorlage für die Commerzbank Kreditkarte wird jedoch ein Anmeldename/Teilnehmernummer verlangt, welcher mir nicht vorliegt.

image

Ein Anruf bei der Commerzbank-Hotline ergab, dass Quicken nicht unterstützt wird. Na gut, dann ist das halt wohl so dachte ich.

Heute hat mich das mal wieder genervt und ich habe etwas recherchiert und rumprobiert. Und siehe da, selbstverständlich kann die BahnCard Kreditkarte mit Quicken 2014 online verwaltet werden! Als Bankverbindung muss lediglich die “eBay Kreditkarte” ausgewählt werden. Die wird ebenfalls von der Commerzbank herausgegeben und ich konnte meine Kontoumsätze der BahnCard Kreditkarte problemlos abrufen.

Viele Grüße
Dieter


Dieter Rauscher
MVP Enterprise Security