SMB Schwachstelle, bitte unbedingt den Patch einspielen

Gestern wurden von Microsoft ein neues Security Bulletin veröffentlicht. Es sind alle Microsoft Betriebsysteme seit Windows 2000 aufgelistet. Das Problem bei einem nicht mit dem neuen Hotfix gepacheten System ist, das ein Angreifer sich ohne vorherige Anmeldung Systemrechte auf dem betroffenen Rechner verschaffen könnte. Betroffen sind alle Systeme bei denen Port 445 offen ist. Das muß so sein bei File und Printservern, Domänenkontrollern aber auch z. B. bei Datev-Servern. Aufgrund der Problematik das auch Domänenkontroller betroffen sein können sollte der Patch so schnell wie möglich eingespielt werden! Der Hotfix ist erhältlich über Windows Update und über WSUS. Viele Grüsse Walter Steinsdorfer

Ausfallsicherer Mailserver? Bei der Stadt München wohl nicht!

In der Süddeutschen Zeitung vom Wochenende war im Münchner Teil zu lesen, das es einen mehrere Stunden andauernden Ausfall beim Emailsystem der Landeshauptstadt München gegeben hat. Offensichtlich ist das System nicht ausfallsicher konfiguriert. Die Stadt München verwendet wohl ein Linuxbasierendes Emailsystem (vgl. Limux, die IT-Evolution, http://www.muenchen.de/Rathaus/referate/dir/limux/89256/ ). Sehr leicht könnte man nun schreiben “Mit Windows/Exchange wäre das nicht passiert”. Das entspricht natürlich nicht der Wahrheit, wäre aber unter Umständen möglich. Mittels dem in Windows enthalteten Active Directory und dem Microsoft Mailsystem Exchange ist es jedenfalls relativ einfach möglich ausfallsichere Strukturen zu schaffen. Active Directory ist durch die mögliche Verteilung an mehrere … Continue reading Ausfallsicherer Mailserver? Bei der Stadt München wohl nicht!

Ein gutes neues Jahr 2009

wünsche ich allen meinen Bloglesern. Und hoffentlich geht alles in Erfüllung was ihr euch wünscht und wir bleiben von der Wirtschaftskrise verschont.   Viele Grüsse   Walter Steinsdorfer