Installation von Exchange 2010 Service Pack 1

Bei der Installation von Service Pack 1 habe ich einige Fragende Gesichter bei meinen Mitadmins gesehen. Deswegen hier ein paar Besonderheiten der Service Pack 1 Installation.

  1. Das Service Pack 1 für Exchange 2010 bringt eine Schemaerweiterung mit. Die Schemaerweiterung sollte auf dem Domain Controller mit der FSMO-Rolle “Schemamaster” ausgeführt werden. Der einfachste Weg ist dabei in einer CMD, die als Administrator ausgeführt wird (zu den benötigten Rechten gleich noch mehr) die setup.com mit dem Schalter /prepareAD und danach mit /preparealldomains oder einfacher /pad aufzurufen. Für das eigentliche Schemaupdate werden folgende Rechte benötigt: Schema und Enterpriseadministrator. Die eigentliche Exchange 2010 Service Pack 1 Installation kann starten sobald das Schemaupdate in der Domäne in welcher sich auch Exchange befindet angekommen ist (nur zu beachten bei Multi – Domänen – Forests).
  2. Installation der Voraussetzungen für Exchange 2010 Service Pack 1

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *