MVA, huch was ist denn das?

MVA ist die Microsoft Virtual Academy. Hier hat Microsoft virtuelle Schulungen eingestellt. Das beste daran ist das die Kurse kostenlos bereitgestellt werden. Das einzige was man zur persönlichen Fortbildung benötigt ist also ein Internetzugang. Hier noch eine kurze Erläuterung von Microsoft zu MVA: Video-Tutorials und ein modulares Lernstufen-System erlauben ein Lernen nach eigenen Bedingungen. Das Angebot wird schrittweise ausgebaut, in Kürze um lokale und lokalisierte Inhalte ergänzt und dreht sich momentan um Themen wie: Windows Azure, Office 365, Aufbau und Verwaltung einer Private Cloud, Virtualisierung mit Hyper-V. Hier nochmal der Link zu MVA. Viel Spass bei der Weiterbildung! Viele Grüße   … Continue reading MVA, huch was ist denn das?

Blogpost wurde einem Update unterzogen

Der Post Recommendation: Enabling Kerberos Authentication for MAPI Clients der Exchange Produktgruppe wurde einem Update unterzogen. In der ursprünglichen Fassung war die Kerberos Authentifizierung für den OAB-Download nicht enthalten. Viele Grüße   Walter Steinsdorfer

Patchday Oktober

Schon ist er wieder da, der 2. Dienstag im Monat. Hier die Patche die gerade von Microsoft verteilt werden: MS11-078 Sicherheitsanfälligkeit in .NET Framework und Microsoft Silverlight kann Remotecodeausführung ermöglichen (2604930) Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft .NET Framework und Microsoft Silverlight. Die Sicherheitsanfälligkeit kann Remotecodeausführung auf einem Clientsystem ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite in einem Webbrowser anzeigt, der XAML-Browseranwendungen (XBAPs) oder Silverlight-Anwendungen ausführen kann. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten. Die Sicherheitsanfälligkeit kann auch Remotecodeausführung auf einem … Continue reading Patchday Oktober

Exchange 2010 Service Pack 1 Rollup 5

Jetzt hätte ich es wegen des Urlaubsstresses fast vergessen zu berichten: Das Rollup 5 für Exchange 2010 Service Pack 1 steht seit Ende August zum Download zur Verfügung. Wie immer gibt es sehr ausführliche Informationen auf dem Exchange Teamblog. Hier die Änderungen welche im Rollup 5 enthalten sind: 2275156 (http://support.microsoft.com/kb/2275156/ ) The inline contents disposition is removed when you send a "Content-Disposition: inline" email message by using EWS in an Exchange Server 2010 environment 2499044 (http://support.microsoft.com/kb/2499044/ ) You cannot save attachments in an email message by using OWA if the subject line contains special characters in an Exchange Server 2010 … Continue reading Exchange 2010 Service Pack 1 Rollup 5

Patchday September 2011

auch in diesem Monat wieder gibt es einige offene Lücken die von Microsoft gestopft werden. Hier eine kurze Zusammenfassung:   MS11-070 Sicherheitsanfälligkeit in WINS kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2571621) Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit im Windows Internet Name Service (WINS). Die Sicherheitsanfälligkeit kann eine Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen, wenn ein Benutzer auf einem betroffenen System, das den WINS-Dienst ausführt, ein speziell gestaltetes WINS-Replikationspaket empfängt. Ein Angreifer benötigt gültige Anmeldeinformationen und muss sich lokal anmelden können, um diese Sicherheitsanfälligkeit auszunutzen. MS11-071 Sicherheitsanfälligkeit in Windows-Komponenten kann Remotecodeausführung ermöglichen (2570947) Dieses Sicherheitsupdate behebt eine öffentlich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows. … Continue reading Patchday September 2011

It is patchday…

und man merkt es fast nicht. Zumindest wenn es nach dem Security Bulletin geht, dort sind diesesmal recht wenige Lücken hinterlegt die gefixed werden. Aber seht selbst: MS11-053 Vulnerability in Bluetooth Stack Could Allow Remote Code Execution (2566220) This security update resolves a privately reported vulnerability in the Windows Bluetooth Stack. The vulnerability could allow remote code execution if an attacker sent a series of specially crafted Bluetooth packets to an affected system. An attacker could then install programs; view, change, or delete data; or create new accounts with full user rights. This vulnerability only affects systems with Bluetooth capability. … Continue reading It is patchday…

Exchange 2010 Sp1 Rollup 4 verfügbar

Das Exchange – Team hat Rollup 4 für Exchange 2010 Service Pack 1 zur Verfügung gestellt. Auf dem Teamblog hat die Exchange PG die 3 wichtigsten Issues aufgelistet, die mit dem Rollup 4 behoben werden. In dem Packet sind natürlich noch andere Fixes enthalten. KB 2509910 fast diese zusammen: 2537099 (http://support.microsoft.com/kb/2537099/ ) "80040154" error message when you try to configure external Client Access namespaces on an Exchange Server 2010 server 2536700 (http://support.microsoft.com/kb/2536700/ ) Outlook stops responding when you try to copy a folder to its subfolder by using Outlook in online mode in an Exchange Server 2010 SP1 environment 2536517 … Continue reading Exchange 2010 Sp1 Rollup 4 verfügbar

Finden wir wirklich immer das richtige?

Früher, lange bevor das Internet herauskam wurden Informationen über die Zeitung verbreitet. Hier übernahm die Presse quasi den Filter was die Bevölkerung so vorgesetzt bekommen hat. Heute haben wir Suchmaschinen und immer einen ungefilterten Einblick auf alles, quasi ein Stück Freiheit mehr mag so manche denken. Leider ist es damit nicht so weit her wie wir vor einigen Wochen bei Facebook erfahren mussten. Auch die Google-Ergebnisse sind unterschiedlich, je nachdem an welchem Rechner wir uns aufhalten oder in welchem Land. Diese von Eli Pariser gehaltene Demo stellt das eindrucksvoll dar: Lasst euch überraschen. Die Google – Suche habe ich bereits … Continue reading Finden wir wirklich immer das richtige?

Sicherheitsupdates für Juni

So vergeht die Zeit, es ist schon wieder mal der 2. Dienstag im Monat gewesen. Wie die meisten wissen ist an diesem Tag Microsoft Patch Day. Folgende Sicherheitslücken sind aktuell gefixed worden: MS11-038 Vulnerability in OLE Automation Could Allow Remote Code Execution (2476490) This security update resolves a privately reported vulnerability in Microsoft Windows Object Linking and Embedding (OLE) Automation. The vulnerability could allow remote code execution if a user visits a Web site containing a specially crafted Windows Metafile (WMF) image. In all cases, however, an attacker would have no way to force users to visit such a Web … Continue reading Sicherheitsupdates für Juni

Update des Mailbox Server Role Requirements Calculator

Das Exchange Team hat das oben genannte Tool um ein wichtiges Feature erweitert: Database Copy Distribution. Damit ist es in grösseren Umgebungen nun möglich auch die Verteilung verschiedener Datenbanken innerhalb der DAG mit in die Berechnung einzubeziehen. Weitere Infos findet ihr unter: Exchange Team Blog: The Mailbox Server Role Requirements Calculator   Viele Grüße   Walter Steinsdorfer